OKIDS Administration

Mit dem Modul „Administration“ pflegen Sie alle Mandanten-Stammdaten.

In einem Kindergarten fallen jede Menge Informationen an. Alle diese Informationen haben Sie in Ihrem OKIDS gespeichert. Damit Sie diese Informationen auch effizient nutzen zu können, braucht es Strukturen und Regeln.

Modul ADMINISTRATION

Mit dem Modul „Administration“ verwalten Sie Daten und Informationen zu den hier gelisteten Themen.

Wer kennt das nicht? Die Postleitzahl oder die Bank ist falsch geschrieben, manche Kollegen schreiben einen Begriff aus, andere kürzen ihn ab ... und am Ende kann man nichts vergleichen.

Einheitliche Begrifflichkeiten erleichtern Ihnen das Arbeiten und daher bietet OKIDS an vielen Stellen Auswahllisten an, wie z.B.: Land, Ort, Titel, Religionsbekenntnis.
Einige dieser Wertevorräte können Sie beliebig erweitern und an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

In OKIDS finden Sie die gesetzlichen Feiertage und Ferien hinterlegt – für das laufende Jahr und auch bereits für einige Jahre im Voraus. Darüberhinaus können Sie individuelle Feiertage ergänzen, die Sie im Jahresplan berücksichtigt haben wollen.

So haben Sie diese Tage in den Anwesenheitslisten und anderen Monatsauswertungen bereits gekennzeichnet.

Legen Sie hier schon fest, wie individuelle Schließtage bei den Mitarbeiterinnen in der Zeitaufzeichnung berücksichtigt werden sollen. Als normaler Arbeitstag (beispielsweise die Konzeptionswoche), als Urlaub (die Sommerschließtage) oder als „geschenkter Tag (eventuell der 24.12.).

Als „Mandant“ bezeichnen wir eine Einrichtung, die mit OKIDS verwaltet wird – also zum Beispiel Ihren Kindergarten.
Es ist aber auch möglich, mit einer Installation von OKIDS mehrere Mandanten gleichzeitig zu verwalten. Der Zugriff auf die unterschiedlichen Mandanten wird dann über die Benutzerverwaltung geregelt.

Die Grundversion von OKIDS gilt für einen einzelnen Benutzer zur Verwaltung eines einzigen Mandanten.
Möchten Sie mehrere Mandanten mit OKIDS verwalten und/oder mehrere Benutzer mit unterschiedlichen Benutzerprofilen anlegen, ist das mit einer entsprechend erweiterten Version von OKIDS jederzeit problemlos möglich.

Allein die Vorstellung, „schon wieder“ einen Brief versenden zu müssen, bereitet Ihnen Kopfzerbrechen?

Bei OKIDS benötigen Sie keinen Support-Mitarbeiter – es ist ganz einfach! Das einzige, was hilfreich wäre, sind Grundkenntnisse in Microsoft-Word.

Setzen Sie zu Beginn ein paar Standardschreiben auf und hinterlegen Sie diese Musterschreiben in Ihrem OKIDS.  Bei Bedarf ergänzen Sie Ihre Vorlagen nach Wunsch – dazu stehen Ihnen wie bei einem Word-Serienbrief unterschiedliche Textbausteine / Variablen zur Gestaltung zur Verfügung. 

Stellen Sie nun eine Mailingliste zusammen, auf Knopfdruck versendet OKIDS Ihr Schreiben – erledigt. 
Die Mailinglisten können Sie vorbereiten und selbstverständlich abspeichern.

Normalerweise brauche ich immer eine Weile, um mich in ein neues System einzuarbeiten, aber OKIDS war wirklich selbsterklärend – ich war absoluter „Neuling“ und habe mich unglaublich schnell zurecht gefunden. Ganz leicht zu lernen, Top!

Sandra Nedeljkovic

Kinderbetreuungsverein Märchengarten Wien

Scroll to Top